Herzlich Willkommen!

Die gynosense ist ein Gesundheitszentrum, das Sie als Frau möglichst allumfassend, durch alle Lebensphasen hindurch,
medizinisch, psychisch und somatisch betreuen möchte.

Wir arbeiten interdisziplinär und

  • sichern Qualität durch Vernetzung von Wissen, Denken und Handeln im Bereich frauenspezifischer Gesundheitsfragen.
  • nutzen Synergien, indem wir im Team für eine erfolgreiche Tätigkeit im Interesse unserer Patientinnen handeln.
  • achten Individualität, indem wir die individuellen Bedürfnisse der Frauen ins Zentrum unserer medizinischen Arbeit stellen.
  • dämpfen Kosten durch gemeinsame Nutzung teurer Infrastrukturen und modernster Technologien.

Liebe Patientinnen,

am 04.Oktober 2023 lädt das Spital Uster zu einer Publikumsveranstaltung "Frauengesundheit 50+" ein. Dr. med. Maki Kashiwagi wurde hierzu als Referentin für das Inputreferat eingeladen und die verschiedenen Themen der Menopause werden im Rahmen einer anschliessenden Podiumsdiskussion mit den FachärztInnen und SpezialistInnen der Frauenklinik des Spital Uster erörtert.
Ein Abschluss-Apéro bietet Ihnen die Möglichkeit des direkten Austausch mit allen TeilnehmerInnen in lockerer Runde.
Zu den Detailinformationen und zur Anmeldung geht es HIER.
Die TeilnehmerInnenzahl ist beschränkt.

Wir wünschen allen TeilnehmerInnen eine interessante Veranstaltung!

 

Schwangerschaftsvertretung Dr. Nicole Breitschmid:
Wir freuen uns für die Schwangerschaftsvertretung unserer Gynäkologin Dr. med. Nicole Breitschmid, vom 01.Oktober 2023 bis zum voraussichtlich 30.Mai 2024 Dr. med. Margareth Hüsler gewonnen zu haben.
Dr. Hüsler war bis August diesen Jahres als Chefärztin für Geburtshilfe am Kantonsspital Frauenfeld tätig, bis sie sich entschied in die Praxis zu wechseln.
Sie verfügt über den Schwerpunkttitel für «fetomaternale Medizin» und deckt somit neben der allgemeinen Gynäkologie und Geburtshilfe auch die spezielle vorgeburtliche Beratung und Abklärung mit kindlicher Ultraschalldiagnostik bei Risikoschwangerschaften ab.

Ab 01.07.2023 bieten wir wieder eine Kinderwunschsprechstunde an.
In Zusammenarbeit mit der Klinik für gynäkologischen Endokrinologie des Universitätspitals Zürich (Chefärztin Prof. Dr. med. Brigitte Leeners) wird neu die dort tätige, erfahrene Oberärztin, Dr. med. Mareike Roth, auch unser Team in der gynosense erweitern.
Wir dürfen uns daher über ein professionelles  und modernes Diagnostik- und Therapieangebot freuen. Mit Dr. Roth haben Sie zudem in komplizierten und komplexen Fällen, die ggf. am Unispital weiter behandelt werden müssten, die Möglichkeit einer persönlichen und empathischen Weiterbetreuung.

Schon jetzt können Sie Termine über diesen LINK vereinbaren.
Weitere Informationen folgen!

 

Wir freuen uns, dass ab 01.05.2023 Frau Dr. med. Anna Tina Casanova, Fachärztin FMH für Gynäkologie und Geburtshilfe, als neue Kollegin unser Team bereichert. Dr. Casanova war langjährig Oberärztin am Kantonsspital Aarau, wo sie zuletzt als stellvertretende Leiterin des Endometriosezentrums eingesetzt war.