Dr. med. Maki Kashiwagi

Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe

seit 2009 in der GynoSuisse tätig, seit 2011 Inhaberin gynosense

Studium der Humanmedizin an den Universitäten GHS Essen, Freie Universität Berlin, Rijksuniversiteit Limburg/Maastricht, Niederlande und der Humboldt Universität zu Berlin

Termin online buchen

Ausbildung

1997 – 1998 Abteilung für Geburtshilfe, Universitätsfrauenklinik Charité Berlin-Mitte (Prof. Dr. R. Bollmann)
1999 Perinatallabor, Universitätsspital Zürich (Prof. Dr. Renate Huch)
1999 – 2005 Dept. Frauenheilkunde, Universitätsspital Zürich (Prof. Dr. U. Haller)
2003 – 2004 beurlaubt vom Universitätsspital Zürich für die Tätigkeit als Assistenzärztin am Vivantes Humboldt-Krankenhaus Berlin, Dept. Frauenheilkunde (Prof. Dr. J. Strecker)
2008 – 2009 Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, St. Joseph Krankenhaus, Berlin, (Dr. M. Abou-Dakn)

Weitere Berufspraxis

2009 – 2011 Leitung GynoSuisse, Gesundheitszentrum für die Frau, Uster
2007 – 2008 Oberärztin, Dept. Geburtshilfe und Gynäkologie, Kantonsspital Winterthur (Dr.Th. Hess)
2005 – 2006 Oberärztin, Dept. Frauenheilkunde, Universitätsspital Zürich (Prof. Dr. R. Zimmermann)

Weiterbildung

2006 – 2007 Neonatologie am Inselspital Bern, Medizinische Kinderklinik, Abteilung für Neonatologie (PD Dr. Mathias Nelle)
  Fähigkeitsausweis Schwangerschaftsultraschall mit NT-Zertifizierung
2016/4 Certified Member of IOTA (International Ovarian Tumour Analysis)


regelmässige Weiterbildungen in allgemeiner Gynäkologie und Geburtshilfe

Weiterbildung zur Osteoporosebehandlung

DVO (Dachverband der deutschsprachigen wissenschaftlichen Gesellschaften Osteologie)- Kurse:

31.03. – 01.04.2012 Grundkurs I: Osteoporose als wichtigste osteologischeErkrankung
27.10. – 28.10.2012 Grundkurs II: Diagnostik der Osteoporose
01.12. – 02.12.2012 Grundkurs III: Osteologische Erkrankungen jenseits derOsteoporose
24.11.2012  Spezialkurs: Hot Topics der Osteologie 2012


alle Prüfungen der DVO- Kurse bestanden

weitere Kurse:

2011 Nov Update in metabolischen Knochenerkrankungen
2011 Nov Osteopenie/Osteoporose-Update-2011 (Daiichi Sankyo/Nycomed)
2011 Jul Osteoporose-Neues und Kontroverses (Schweizerische Gesellschaft für Rheumatolgie (SGR)
2011 Dez Dez Osteoporose und gynäkologische Endokrinologie (Universitätsspital Zürich)
2013 Feb 4. Regionales BONE Academy-Treffen Rhein Ruhr 2013 (Amgen)
2015 Mai Osteoporose-Update 2015, St.Urban (Osteoporose Plattform SGR)

Sprachen

deutsch, englisch, japanisch

Mitgliedschaften

  • Schweizerische Menopausengesellschaft (SMG)- Vorstandsmitglied seit 2016
  • Medical Women Switzerland (mws)- Vorstandsmitglied seit 2018
  • Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG)
  • Foederatio Medicorum Helveticorum (FMH)
  • Osteoporose Plattform der Schweizer Gesellschaft für Rheumatologie
  • Schweizerische Vereinigung gegen die Osteoporose (SVGO)
  • Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendgynäkologie